Tagebuchauszug 15. Februar 2016 Teil 3

Beim morgendlichen Gassi gehen mit Luna erhalte ich den Impuls: „Details wie z.B. die Bedeutung des Namens werden von den Betroffenen gerne nachgefragt. Das ist begründet in der Neugier und vor allem in der Tatsache, dass viele Menschen mit sogenannten „Fakten“ besser umgehen können.

Read more
1614

Tagebuchauszug 15.Februar 2016 Teil 2

Im Laufe des Nachmittags fühle ich mich nach und nach besser. Ich genieße dies und bin dankbar. Nach dem Abendessen schauen wir fern. Auf einmal fällt mir die Anfrage von Maria ein. Nur wenige Augenblicke vergehen und mir ist klar: das will ich nicht, ich sehe mich nicht als Traumdeuter, schon gar nicht „dritte“ Person ohne direkten Kontakt zum „Klienten“. Nein, das ist nicht meins! Ich werde Maria diese Tatsache erklären. Sie muss sich damit zufrieden geben. Dann sind klare Verhältnisse geschaffen und ich habe in Zukunft in dieser Richtung meine Ruhe!

Read more
1590

Tagebuchauszug 15.Februar 2016

Anfangs fühle ich mich gut. Im Laufe des Vormittags kehrt der Selbstzweifel, die Angst nicht zu entsprechen, den hohen Ansprüchen mir gegenüber nicht zu entsprechen verstärkt zurück. „Sonderbare“ Gefühle im Brustbereich stellen sich und „unterstreichen“ das Ganze. Erst kurz vor dem Mittagessen informiere ich Irida über meine Situation. Unter anderem ist sie der Meinung ich würde immer wieder Beweise durch die Geistige Welt, Rückmeldungen von anderen Menschen usw. benötigen um gut drauf zu sein.

Read more
1603

Tagebuchauszug 14.Jänner 2016

Ich spüre starke Energien und leite sie an Mutter Erde und alle Geschöpfe weiter. Im Laufe des Vormittags verstärken sich die Energien. Mit ihnen geht eine leichte Gereiztheit mit her, besonders im Umgang mit Irida. Auch sie scheint etwas gereizt zu sein. Luna dagegen ist ruhig. Gegen Mittag kommt es zu einem kleinen Disput mit Irida. Eigentlich nicht der Rede wert. Nach kurzer Zeit kehrt wieder Frieden und Beruhigung ein.

Read more
612

Botschaften zu den Ereignissen in Paris

Durch die Ereignisse in Paris hat sich die Schwingung von Mutter Erde und ihren Geschöpfen wesentlich erhöht. Die Seelen der sogenannten Opfer aber auch der Täter haben sich wie vereinbart zusammengefunden. Der Grund den physischen Körper auf diese Art zu verlassen liegt einzig darin wesentlich dazu beizutragen die Energien, die Schwingungen zu erhöhen und dadurch das Erreichen der fünften Dimension für alle zu ermöglichen und zu beschleunigen.

Read more
1648