Lebensfreude

Was macht sie aus die Lebensfreude? Ist es ständig freudig durch das Leben zu gehen? Sich ab und zu einmal freuen? Bedeutet Lebensfreude etwas, was andere haben und ich nicht? Ganz sicher versteht unter Lebensfreude jeder etwas anderes. Und das ist gut so.

 

Kommt ein Mensch auf die Erde um ausschließlich Freude zu erleben? Nein, wir wissen das ist nicht so. Das Leben mit seinen vielschichtigen Aufgaben und Anforderungen bietet gewiss nicht den Ort der immerwährenden Freude. So sehen und spüren dies jedenfalls die meisten Menschen.

 

Doch was kann der einzelne tun um möglichst viel und lange Freude zu erleben? Damit die Unwegsamkeiten besser zu kompensieren und ausgleichen zu können. Sind es vielleicht kleine erfreuliche Gegebenheiten die sich wohl immer wieder ereignen, die man übersieht, geringschätzt, einfach übergeht? Freudige Dinge, Ansätze die sich auch bei der Bewältigung von schweren Aufgaben die das Leben präsentiert doch immer wieder zeigen? Oder doch ausschließlich große, klar erkennbare Freuden?

 

In die Natur gehen, die Vegetation betrachten, sich mit Tieren beschäftigen, Sonne, Regen, Wind genießen und bestaunen, bewusst essen und trinken, riechen, schmecken, auf einen achtsamen Umgang mit Menschen Wert legen und vieles mehr wird immer wieder propagiert. Und dies zu Recht. Erleichtert wird das Ganze durch bewusstes Denken und Handeln. Manchmal, vielleicht sogar oft gelingt die Umsetzung nicht wunschgemäß. Aus welchen Gründen auch immer.

 

Daher möchte ich auf etwas sehr Wichtiges, für viele Menschen Hilfreiches hinweisen:

 

Als Kinder konnten sich die meisten von uns immer wieder intensiv freuen. Ganz aufgehen in der Freude des Lebens. Haben wir diese Fähigkeiten verlernt? Haben sie sich im Alltag verflüchtigt? Haben wir sie vergessen? Ja, vergessen! Sie sind vergessen aber noch in uns vorhanden! Und jederzeit abrufbar! Was steht dagegen sich möglichst oft an die freudvollen Erinnerungen aus der Kindheit zu erinnern? Sich hinzuversetzen, so wie damals. Dem Kind, dem inneren Kind das immer noch in uns wohnt wieder mehr Augenmerk zu schenken? Der Versuch lohnt es sich!

 

Mit Freude wächst das Vertrauen und durch Vertrauen wächst die Freude!

 

Für weitere Ausführungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung. Melde dich einfach. Ich freue mich darauf.

Leave your comments

Post comment as a guest

0

Comments (620)

Load Previous Comments